Top-Management

Grundlage eines erfolgreichen Unternehmens ist neben den Produkten und den Franchisepartnern (= Promotern) das Management. Auch in diesem Segment kann Unicity wohl unerreichte Vorteile anbieten. So ist mit Stewart Hughes als CEO nicht nur ein äußerst charismatischer und visionärer Lenker an der Unternehmensspitze, sondern auch der ehemals erfolgreichste Franchisepartner in der Geschichte von Unicity.

Stewart Hughes Ziel

Stewart Hughes Ziel ist es, mit Unicity zum führenden Unternehmen der Gesundheits- und Wellnessbranche zu avancieren.

Unicity strebt auf jedem Gebiet nach Perfektion- von der Entwicklung der Weltklasse-Produkte bis hin zur Unterstützung, die wir unseren Franchisepartnern bieten. Wir verfolgen das ehrgeizige Ziel, zum führenden Unternehmen der Gesundheits- und Wellness-Branche zu werden.
Author

Stewart Hughes:

Chairman und Chief Executive Officer Unicity International
 

Dream Speech Stewart Hughes, CEO Unicity:

 

Stewart Hughes

Chairman und Chief  Executive Officer Unicity International

Bevor sich Stewart Hughes Unicity International anschloss, arbeitete er 15 Jahre sehr erfolgreich in der Finanzdienstleistungsbranche an der Wall Street.

Mit dem Ziel und der Vision, sein Leben zu verbessern, begann er mit Unicity eine unabhängige Franchisepartner Organisation aufzubauen, welche bahnbrechende Gesundheitsprodukte weltweit vermarktete.

Durch den Wechsel eines unabhängigen Franchisepartners an die Spitze des Unternehmens als CEO hat Mr. Hughes den größtmöglichen Beweis seiner Verpflichtung gegenüber Unicity als auch aller Franchisepartner getätigt.

Seine Leidenschaft, das Leben der Angestellten, Franchisepartner und Kunden zu verbessern hat zu führenden Qualitätsprodukten, erprobten Persönlichkeitsentwicklungs-Programmen und Leben geführt, die nachweislich und vielfältig verbessert wurden.

Brent Morrill

PRESIDENT

Als Präsident ist Brent Morrill verantwortlich für alle Unicity Märkte sowie das globale Marketing und die Bereiche Forschung und Entwicklung.

Bevor sich Brent Morrill dem Unternehmen Unicity anschloss, hielt er in 12 Jahren mehrere Executive Führungspositionen bei Ford Motor Company inne. Er war dort für Märkte wie Nord- und Süd Amerika, Europa und Asien verantwortlich.

Dadurch bringt er für seine Tätigkeit bei Unicity herausragende Fähigkeiten und Erfahrungen aus den Bereichen Finanzen und Business mit.